Therapien

Klassische Massage / Sportmassage
Die verschiedenen manuellen Grifftechniken erzeugen eine mechanische Reizsetzung auf alle Schichten der Haut, Muskeln und Sehnen, Nerven, Lymph- und Blutgefässe. Dadurch können Förderung der Durchblutung und der Ausscheidung von Stoffwechselendprodukten, Senkung der Muskelspannung, Schmerzreduzierung bzw. -beseitigung, Lösen von Verklebungen und Verbesserung der Versorgung mit Nährstoffen erzielt werden.
Die Sportmassage ist eine Ergänzung zur klassischen Massage. Hier verwendet man die Griffe der klassischen Massage sowie weitere Ergänzungsgriffe und geht auf die Bedürfnisse des Sportlers sowie die speziellen Probleme beim Sport ein.

Myofascial-Release / Faszientherapie
Vom Fuss bis zum Kopf verbunden! Alles eine Frage der Spannung!
Myofascial Release ist eine körper­therapeutische Einzelbehandlung. Durch genaue Manipulation tiefsitzender Bindegewebs­restriktionen, wird versucht über das Fasziensystem ausgleichend auf den Gesamtorganismus einzuwirken und ihm zu neuer Balance und Vitalität zu verhelfen.
Die Beweglichkeit und Verschiebbarkeit des Bindegewebes wird verbessert, Gelenke werden entlastet, blockierte Gelenke lösen sich, stereotype Bewegungsmuster werden aufgelöst.

Fussreflexzonenmassage
Der menschliche Körper spiegelt sich in unseren Füssen wieder und ist in mehrere Zonen aufgeteilt.
Durch systematisches Abtasten der Füsse und der Kommunikation sowie Reaktion des Patienten werden die belasteten Zonen ausfindig gemacht. Danach werden diese gezielt mit verschiedenen Massage-/Fingertechniken behandelt.

Bindegewebszonenmassage
Das Bindegewebe (die Haut) wird mit Zugreizen bearbeitet. Dabei können für den Patienten ein helles Schneide- und Reizempfinden entstehen.
Durch die Behandlung dieser Technik können eine verbesserte Verschieblichkeit der Hautschichten, Förderung der Hautdurchblutung, Schmerzlinderung, Senkung der Muskelspannung und Aktivierung des Immunsystems erzielt werden.
Des Weiteren ergibt sich eine positive reflektorische Wirkung auf die inneren Organe durch die Reizung der Nervenendingungen der Haut über das Nervensystem.

Manuelle Lymphdrainage/ KPE
Das Ziel der manuellen Lymphdrainage und der komplexen physikalischen Entstauungstherapie ist es, den Abtransport angestauter Flüssigkeit im Gewebe zu verbessern und wiederherzustellen. Dies wird durch sanfte, rhythmische Griffe erreicht, welche zusätzlich schmerzlindernd, entspannend und beruhigend wirken.